Aktuell ist ISO 20022 in aller Munde. Die Banken wollen oder müssen mittelfristig ihre Systeme auf ISO 20022 umstellen. ISO 20022 ist ein weltweit gültiger Standard, welcher ein einheitliches Format für die Kommunikation zwischen verschiedenen Finanzinstituten regelt.

ISO 20022 ist für jegliche Finanztransaktionen ein wichtiges Mittel. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Im europäischen Raum hat sich dieses Format schnell verbreitet, da es viele Vorteile in den Abläufen bringt. Etwas schwieriger ist es in der Schweiz, da die Vorteile auf den ersten Blick nicht so gross sind. Wir kennen seit 1971 den ESR. Der ESR ist eine schweizerische Besonderheit die die Administration von Rechnungen stark vereinfacht hat. Wenn man bedenkt, in wie vielen Ländern die Rechnungen noch heute mit Check bezahlt werden, so waren wir mit dem ESR der Welt über sehr lange Zeit weit voraus. Darum ist für den Anwender heute auch das Verständnis, warum er auf ISO 20022 wechseln soll, nicht ganz klar.

Das Dilemma mit ISO 20022 ist typisch für die Schweiz in der digitalen Transformation. Unsere Infrastruktur und unsere Abläufe sind schon soweit optimiert, dass uns oft das Verständnis und die Akzeptanz fehlt, um weitere Schritte in Angriff zu nehmen. Warum sollten wir auch Arbeitsschritte auf dem Smartphone ausüben, wenn wir doch einen Computer mit stabiler Internetverbindung haben? Doch in vielen Ländern ist die Infrastruktur nicht so gut und man setzt auf neue Technologien. Neue Technologien, die vielleicht für uns heute noch nicht immer Vorteilhaft sind, wenn wir uns jedoch nicht damit auseinandersetzen, kann es passieren, dass wir den Anschluss verlieren.

Darum ist es auch nicht nachhaltig, wenn Firmen mit ISO 20022 nur einfach die heutigen Abläufe neu abbilden. Vielmehr sollte man sich hinterfragen, welche Vorteile ISO 20022 im heutigen und zukünftigen Anwendungsfall bieten kann. Den ISO 20022 bietet mit Rückmeldungen und zusätzlichen Informationen weitere Vorteile, die jede Firma in der Geschäftsadministration unterstützt.

Die digitale Transformation ist nicht nur ein Schlagwort, sondern wir sind mittendrin im Prozess vom digitalisieren unserer Abläufe. ISO 20022 ist dabei für jegliche Finanztransaktionen ein wichtiges Mittel, damit dieser Prozess nahtlos umgesetzt werden kann.